Real Assets Digital

       winvesta.

pfeilschwarzrechts.png
Kuhmühle_4_2021_Eingang.jpg

Nach seinem Exporo-Ausstieg ging am 12. August 2022 offiziell Tim Büteckes neue Crowdinvesting-Plattform live: winvesta bietet Anlegern mittelbare Investments in Sachwerte und Immobilien - bereits ab € 500 und zu 100 % digital. 

Nach seinem Ausstieg aus der Exporo AG war Tim Bütecke klar, dass Schwarmfinanzierungen nicht mehr wegzudenken sind und gerade für Projektentwicklungen im Immobiliensektor einen nicht zu unterschätzenden Hebel darstellen. Mit winvesta ermöglicht Tim Bütecke nicht nur Anlegern den Zugriff auf attraktive Investments, sondern implementiert auch die neusten technologischen Möglichkeiten: Alle Assets werden als Token angeboten.

 

Nach dem Erwerb durch Anleger werden die entsprechenden Informationen auf einer Blockchain, einer Art digitales Kassenbuch, vermerkt. Die dort hinterlegten Daten über die Zugehörigkeit und Transaktionen sind unauslöschlich, eine nachträgliche Manipulation nicht möglich. 

Aufgrund der Blockchain-Technologie können Anleger nicht nur unkompliziert online ihre Investments abschließen, veräußern und verwalten, sondern es ist auch eine sehr hohe Datensicherheit gegeben.

Pressestimmen zum Launch der Crowdinvesting-Plattform winvesta finden Sie hier.